Montag , 28 November 2022

Johannes Thingnes Bø gewinnt Gold im Olympia-Sprint – Benedikt Doll wird Achter

Das Olympische Podium im Sprint von Peking – Foto: IBU

Bei den Olympischen Winterspielen in Peking wurden heute die nächsten Medaillen im Biathlon vergeben. Im Sprint der Herren kämpften die Top-Athleten aller Nationen um das heiß ersehnte Edelmetall.

Durchsetzen konnte sich über die zehn Kilometer der dreifache Gesamtweltcupsieger Johannes Thingnes Bø aus Norwegen. Er sicherte sich mit einer überragenden Laufleistung trotz eines Schießfehlers die Goldmedaille vor Quentin Fillon Maillet (Frankreich) und seinem älteren Bruder Tarjei Bø (Norwegen), die ebenfalls je einen Fehler schossen.

Für die deutschen Athleten reichte es heute leider nicht für ein Eingreifen in den Medaillenkampf. Bester Deutscher wurde Benedikt Doll auf Platz 8. Es folgten Roman Rees, Philipp Nawrath und Johannes Kühn auf den Rängen 17, 22 und 33.

Die weiteren Platzierungen beim Biathlon-Olympia-Sprint heute:

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit / Rückstand
1.Johannes Thingnes BøNOR0+124:00,4
2.Quentin Fillon MailletFRA1+0+25,5
3.Tarjei BøNOR0+1+38,9
4.Maksim TsvetkovROC0+0+40,6
5.Sebastian SamuelssonSWE1+0+52,0
6.Martin PonsiluomaSWE0+2+53,7
7.Sturla Holm LægreidNOR1+1+1:02,3
8.Benedikt DollGER0+1+1:05,0
9.Emilien JacquelinFRA1+1+1:05,9
10.Anton SmolksiROC0+1+1:12,5
17.Roman ReesGER0+0+1:23,9
22.Philipp NawrathGER1+2+1:43,0
33.Johannes KühnGER2+2+1:53,3

weitere News

Biathlon Sommer-WM: Silberner Abschluss für Denise Herrmann und Roman Rees

Zum Abschluss der Biathlon Sommer-WM in Ruhpolding gewann die deutsche Mannschaft zwei Medaillen im Massenstart. …

Sommer-WM Biathlon: Sebastian Samuelsson und Lisa Vittozzi gewinnen Sprint-Rennen

Bei der Sommer-Biathlon-WM in Ruhpolding jubelten am Samstag nach den Sprintrennen Sebastian Samuelsson und Lisa …