Samstag , 20 April 2024

Johannes Thingnes Bø gewinnt den Sprint von Pokljuka 2023

Neues Jahr – neue Vorsätze! Die deutschen Biathleten wollen im Hinblick auf die Heim-WM in Oberhof die Grundlagen beim Sprint beim Weltcup von Pokljuka schaffen, um ein erfolgreiches Abschneiden zu ermöglichen. Benedikt Doll ist dies sehr gut gelungen, obwohl er sich einen Fehler geleistet hatte. Wieder nicht zu schlagen war Johannes Thingnes Bø aus Norwegen.

Für den ersten Biathlon-Weltcup im Jahr 2023 haben sich die deutschen Herren einiges vorgenommen. Zum Ende des Jahres hatten sie etwas mit einem Kräfteverschleiß nach einem starken Saisonstart zu kämpfen. Nun gilt es sich optimal auf die anstehende WM vorzubereiten. Benedikt Doll und Roman Rees konnten in dieser Hinsicht überzeugen, denn trotz jeweils einem Schießfehler war eine Top-Platzierung drin. Doll auf Platz 4 und Rees auf Rang 8 sind gute Ausgangspositionen für die Verfolgung am Samstag.

Johannes Thingnes Bø gewinnt den Sprint von Pokljuka

Das Maß aller Dinge bleibt jedoch Johannes Thingnes Bø, der auch den Sprint von Pokljuka klar für sich entscheiden konnte. Mit einem Schießfehler lag er am Ende vor seinem fehlerlosen Bruder Tarje Bø und seinem Landsmann Sturla Holm Lægreid.

Während Roman Rees und Benedikt Doll gute Ergebnisse lieferten, wussten Justus Strehlow, Johannes Kühn und Philipp Horn nicht zu überzeugen.

PlatzierungNameLandFehlerZeit
1.Johannes Thingnes BøNOR1+023:55.90
2.Tarje BøNOR0+0+48.10
3.Sturla Holm LægreidNOR1+0+55.60
4.Benedikt DollGER0+1+1:03.30
5.Michal KrcmarCZE0+0+1:03.90
6.Tommaso GiacomelITA0+2+1:09.50
7.Timofey LapshinKOR0+0+1:17.30
8.Roman ReesGER0+1+1:17.90
9.Quentin Fillon MailletFRA0+1+1:21.20
10.Antonin GuigonnatFRA1+0+1:27.70
29.Philipp HornGER0+1+2:17.50
41.Justus StrelowGER0+3+2:41.20
44. Johannes KühnGER2+2+2:43.80
74.David ZobelGER1+2+3:54.40

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …