//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 2 August 2021

IBU-Cup Osrblie: Deutsche Mixedstaffel läuft auf Rang zwei!

Mit einem zweiten Rang in der Mixedstaffel starteten die deutschen Biathleten in den zweiten IBU-Cup im slowakischen Orsblie.

Franziska Hildebrand musste sich bei ihrem ersten Einsatz im nach mehreren Jahren im Weltcup zusammen mit Lucas Fratzscher, Florian Hollandt und Vanessa Voigt mit insgesamt acht Nachladern und einem Rückstand von +2,6 Sekunden nur ganz knapp dem russischen Quartett geschlagen geben. Rang drei belegte die Staffel aus Norwegen (+44,7 Sek.), Tschechien auf dem 4. Rang sowie Frankreich auf Rang fünf hatten schon einen Rückstand von über zwei Minuten auf Russland.

Single-Mixed-Staffel verpasste Podestplatz nur um Haaresbreite!

Kurz zuvor verpassten Erik Lesser und Stefanie Scherer in der Single-Mixed-Staffel nur um einen Wimpernschlag von 0,2 Sekunden. Mit einem Rückstand von +42,8 Sekunden belegte das deutsche Duo den vierten Rang. Auf der Zielgeraden war die Ukrainerin Zhuravok stärker und schob sich 0,2 Sekunden vor Scherer über die Ziellinie.

Der Sieg ging an das norwegische Duo Strömsheim/Erdal, zweiter wurde Frankreich mit Aristide Begue und Lou Jeanmonnot (+29,4 Sek.), vor Vitali Trush und Julia Zhuravok, die für die Ukraine (+ 42,6) Platz drei erkämpften. Tschechien wurde Fünfter und Schweden Sechster.

weitere News

100.000 Bäume – Ziel der Biathlon Climate Challenge erreicht

Die Internationale Biathlon Union freut sich, bekanntgeben zu können, dass die Biathlon Climate Challenge ihr …

Biathlon-Veranstaltungen im Sommer 2021

Um das Warten auf den Start der neuen Biathlon-Saison zu verkürzen, finden auch im Sommer …