//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 18 April 2021

Biathlon-Einzel: Fourcade siegt vor Kühn und Eder

Das Siegerpodest des ersten Einzelrennens der Saison – Foto: Andrej Ivanov

Beim ersten Einzel der Saison wurde der Franzose Martin Fourcade seiner Favoritenrolle gerecht und siegte über die 20Km. Für eine kleine Überraschung sorgte Johannes Kühn, der sich mit fehlerfreiem Schießen den zweiten Platz sicherte. Hingegen weniger überraschend waren die Plätze drei und vier, die Simon Eder aus Österreich und der Lokalmatador Jakov Fak aus Slowenien belegten. Auch Simon Schempp konnte seine Leistung abrufen und wurde mit einem Schießfehler starker Fünfter. Johannes Thingnes Boe konnte läuferisch überzeugen, musste jedoch am Schießstand mit drei Fehlern Federn lassen, er belegte Rang 7.

Erster Podestplatz für Johannes Kühn – Foto: Andrej Ivanov
Platzierung
NameLandStrafrundenZeit
1.
Martin FourcadeFrankreich0-0-0-047:09.2Min
2.Johannes KühnDeutschland
0-0-0-0
+4,2Sek
3.Simon EderÖsterreich0-0-0-0+19.7Sek
4.Jakov FakSlowenien0-0-1-0+34.4Sek
5.Simon SchemppDeutschland0-0-0-1+38,6Sek
6.Sergej SemenovUkraine0-0-0-0+45.0Sek
23.Erik Lesser Deutschland0-1-0-1+2:29.9Min
52.Arnd PeifferDeutschland0-1-0-2+3:49.1
58.Benedict DollDeutschland0-2-0-3+4:21.2
77.Phillip HornDeutschland3-1-0-1+6:04.3

 

weitere News

Gewinner der Kristallkugel Saison 2020/2021

Eine besondere Saison ist zu Ende gegangen. Die Internationale Biathlonunion hat mit einem Hygienekonzept dafür …

Desthieux gewinnt Saisonfinale in Östersund – Doll erreicht bestes Saisonergebnis

Im letzen Rennen der Saison 2020/2021 gewinnt der Franzose Simon Desthieux vor dem Russen Eduard …