Montag , 28 November 2022

Deutsche Meisterschaften 2020: In Altenberg startet man mit den Vorbereitungen

Sparkassen-Arena Altenberg – Foto: Engert

Nach Informationen des Sächsischen Skiverbandes sollen die Deutschen Biathlonmeisterschaften 2020 trotz der Corona-Pandemie nach den geltenden Hygienevorschriften in Altenberg als alleiniger Austragungsort durchgeführt werden. Dazu wird für die Sparkassen-Arena in enger Absprache mit der Stadt Altenberg aktuell ein Hygienekonzept erstellt, um die Veranstaltung evtl. mit Zuschauern durchführen zu können.

Nach Absage der für August dieses Jahres geplanten Sommer-WM in Ruhpolding ist man beim Deutschen Skiverband (DSV) bestrebt, die Deutschen Meisterschaften unbedingt durchzuführen, da es nach harten Trainingswochen für die Athleten neben dem Titel „Deutscher Meister“ auch um freie Plätze in den verschiedenen Mannschaften geht.

Zum Auftakt der Deutschen Meisterschaften werden in der Sparkassen-Arena am Freitag, den 04.09.2020 jeweils ein verkürztes Einzelrennen der Damen über 12,5 km und der Herren über 15 km gelaufen. Am Samstag, 05.09. werden die Sprintwettkämpfe über 10 km bei den Herren und 7,5 km bei den Damen gestartet. Am Sonntag, den 06.09. folgen dann die Verfolgungswettkämpfe über 12,5 und 10 km. Staffelwettbewerbe finden in diesem Jahr nicht statt.

Leider steht aktuell noch nicht fest, ob die Wettkämpfe aufgrund von „Covid-19“ für die Zuschauer zugelassen werden. Deshalb bitten die Veranstalter alle Interessierten, die aktuellen Informationen in den Medien und auf der Webseite des SSV Altenberg (www.ssv-altenberg) zu verfolgen.

weitere News

Biathlon Sommer-WM: Silberner Abschluss für Denise Herrmann und Roman Rees

Zum Abschluss der Biathlon Sommer-WM in Ruhpolding gewann die deutsche Mannschaft zwei Medaillen im Massenstart. …

Sommer-WM Biathlon: Sebastian Samuelsson und Lisa Vittozzi gewinnen Sprint-Rennen

Bei der Sommer-Biathlon-WM in Ruhpolding jubelten am Samstag nach den Sprintrennen Sebastian Samuelsson und Lisa …