//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 25 Juni 2021

Deutsche Meisterschaften 2017: Laura Dahlmeier in Ruhpolding nicht am Start

Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

Wer an diesem Wochenende zum zweiten Teil der Deutschen Biathlonmeisterschaften in die Chiemgau-Arena nach Ruhpolding kommt, um die siebenfache Weltmeisterin Laura Dahlmeier außerhalb des Weltcups einmal hautnah zu erleben, der wird leider enttäuscht sein. Wie heute die 24jährige Partenkirchnerin bekannt gab, wird sie krankheitsbedingt nicht an den Start gehen.

Dahlmeier, die am vergangenen Wochenende beim ersten Teil am Arber dritte im Sprint und zweite in der Verfolgung wurde, fühlt sich nicht fit. „Ich habe Kopfschmerzen, bin schlapp und habe zudem schwere Beine. Es macht also keinen Sinn, in Ruhpolding zu bleiben“, so Dahlmeier. Die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2016/17 wird sich zu Hause in Partenkirchen auskurieren.

weitere News

DSV gibt den Kader für kommende Biathlonsaison 2021/22 bekannt

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat den Kader für die kommende Biathlonsaison 2021/22 vorgestellt. Bei den …

IBU setzt auf digitale Innovation – eine neue Website und eine neue App

Die Internationale Biathlon Union hat sich zum Ziel gemacht mehr Zuschauer durch digitale Innovation zu …