Sonntag , 5 Februar 2023

Biathlon-News

Zweiter Sieg für Marte Olsbu Roeiseland – Deutsche Damen stark

Die Norwegerin Marte Olsbu Roeiseland hat nach ihrem ersten Weltcup-Sieg im gestrigen Sprint auch die heutige Verfolgung gewonnen. Sie setzte sich im Zielsprint gegen die Gesamtweltcupführende Dorothea Wierer aus Italien durch. Dritte wurde die erneut sehr starke Schwedin Hanna Oeberg. Laura Dahlmeier konnte nach ihrem fulminanten zweiten Platz beim Weltcup-Comeback …

weiterlesen

Beide Bø – Brüder auf dem Podest bei der Verfolgung in Nove Mesto

Johannes Thingnes Bø setzt seine Siegesserie fort und sichert sich auch in der Verfolgung in Nove Mesto den ersten Platz. Aufgrund von etwas schwierigeren Bedingungen am Schießstand wurden bei fast allen Athleten Fehler geschossen. Nach dem dritten Schießen gingen die beiden Bø – Brüder Johannes Thingnes und Tarjei dann gemeinsam …

weiterlesen

Schweden gewinnt Hochfilzener Herren-Staffel – Deutschland auf Rang 3

Im winterlich weißen Hochfilzen hat die schwedische Herrenmannschaft die erste Staffel der Saison gewonnen. In guter Ausgangsposition liegend sicherten sich die Olympiasieger von Pyeongchang den Sieg, nachdem auch Sebastian Samuelsson als Schlussläufer ein starkes Rennen abliefern konnte. Auf Rang zwei kam die norwegische Staffel ins Ziel. Die deutsche Mannschaft konnte …

weiterlesen

Italiens Frauenstaffel siegt in Hochfilzen – Deutschland auf Platz 7

Die italienische Staffel um Lisa Vitozzi, Alexia Runggaldier, Dorothea Wierer und Federica Sanfilippo gewinnt das erste Staffelrennen der Saison. Insgesamt leistete sich das Team nur drei Nachlader am Schießstand und legte so den Grundstein für den Erfolg. Hanna Öberg und Anais Bescond lieferten sich auf der Schlussrunde einen harten Kampf, …

weiterlesen

Arnd Peiffer wird Zweiter in der Verfolgung hinter wiedererstarktem Fourcade

Martin Fourcade ist mit einer beeindruckenden Leistung in der Verfolgung auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Der Franzose, Zweiter des gestrigen Sprints, traf alle zwanzig Scheiben und setzte sich am Ende souverän vor dem Deutschen Arnd Peiffer (+13,7 sec./1 Fehler) und dem ebenfalls fehlerfreien Norweger Vetle Sjaastad Christiansen (+16,1 sec.) durch. Julian …

weiterlesen