//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 22 Mai 2022

Lisa Gerth

Biathlon: DSV mit Sorgenkindern beim Weltcup in Ruhpolding

Die Hoffnungen der deutschen Biathletinnen ruhen bei den olympischen Spielen in Peking auf Franziska Preuß und Denise Herrmann. Derzeit sind sie (noch) die Sorgenkinder des Deutschen Skiverbandes (DSV). Ob sie noch zur Bestform zurückkehren werden, bleibt abzuwarten.  Der von Bundestrainer Kristian Mehringer erwartete „Ruck“ bei Denise Herrmann blieb (noch) aus. …

weiterlesen

Biathlon Weltcup Ruhpolding: Wettkämpfe von Mittwoch bis Sonntag ohne Franziska Preuß

Beim zweiten deutschen Heimweltcup treten die Biathleten vom 12. bis 16. Januar in der Ruhpoldinger Chiemgau Arena in Sprint, Staffel- und Verfolgungsrennen an. Das deutsche Team muss weiterhin auf Franziska Preuß verzichten.  Biathletin Franziska Preuss wird beim Heim-Weltcup in Ruhpolding noch nicht starten können. Die 27-Jährige vom SC Haag befindet …

weiterlesen

Biathlon Oberhof: Zwei Sprints am Freitag, Hildebrand und Fratzscher zurück im Kader

Der Biathlon Weltcup in Oberhof steht in den Startlöchern. Zum zweiten Mal nach 2021 müssen die Wettkämpfe ohne Zuschauer im Stadion ausgetragen werden.  In Oberhof finden nach dem Jahreswechsel die ersten Biathlonrennen des Jahres 2022 statt. Allerdings mit einem Tag Verspätung. Der für Donnerstag geplante Sprint der Herren muss auf …

weiterlesen

Biathlon: Tora Berger gewinnt neben Kaisa Mäkäräinen Gesamtweltcup der Saison 2013/14

Nach der Streichung der Ergebnisse von Olga Zaitseva in der Saison 2013/14 haben sich neue Konstellationen in der Gesamtwertung zwischen Kaisa Mäkäräinen und Tora Berger ergeben. Das Exekutiv-Board der IBU hat nun entschieden, sowohl Kaisa Mäkäräinen als auch Tora Berger als Siegerin zu zählen. Das IBU Executive Board hat  in …

weiterlesen