Montag , 28 November 2022

„Année 1“ nach Martin Fourcade: Französischer Skiverband gibt Kader für 2020/21 bekannt.

Die Franzosen sind das bestimmende Team in dieser Saison – Foto: Andrei Ivanov

Der französische Skiverband hat den Kader der Biathleten für die Saison 2020/21vorgestellt. Zum ersten Mal seit fast fünfzehn Jahren wird der Name Fourcade nicht mehr vertreten sein.

Nach dem Rücktritt des Dominators der vergangenen Jahre, Martin Fourcade, wird das französische Herrenteam einen neuen Leader benötigen. Quentin Fillon-Maillet könnte nach seinen Erfolgen – speziell bei der WM in Antholz – diese Rolle übernehmen.

Bei den Damen kehrt Anais Chevalier nach ihrer einjährigen Babypause wieder ins Weltcup-Team zurück und ersetzt im Team A Célia Aymonier, die mit 28 Jahren nach der Saison 2019/20 aus persönlichen Gründen ihre Karriere beendete. Chloé Chevalier und Caroline Colombo, die zum Team B gehören, werden mit den Team A trainieren.

TEAM A – Herren:
Fabien CLAUDE
Simon DESTHIEUX
Quentin FILLON MAILLET
Antonin GUIGONNAT
Emilien JACQUELIN

TEAM B – Herren:
Martin PERRILLAT BOTTONET
Martin BOURGEOIS REPUBLIQUE
Emilien CLAUDE
Guillaume DESMUS
Sébastien MAHON
Ambroise MEUNIER
Pierre MONNEY
Hugo RIVAIL

TEAM A – Damen:
Anaïs BESCOND
Justine BRAISAZ
Anaïs CHEVALIER
Julia SIMON

TEAM B – Damen:
Chloé CHEVALIER
Caroline COLOMBO
Camille BENED
Sophie CHAUVEAU
Gilonne GUIGONNAT
Lou JEANMONNOT

weitere News

Biathlon Deutsche Meisterschaft: Titel für Schneider und Horn

Kurz nach der Sommer-WM in Ruhpolding, steht dieses Wochenende die Deutsche Meisterschaft in Oberhof auf …

Biathlon Sommer-WM: Silberner Abschluss für Denise Herrmann und Roman Rees

Zum Abschluss der Biathlon Sommer-WM in Ruhpolding gewann die deutsche Mannschaft zwei Medaillen im Massenstart. …