Sonntag , 5 Februar 2023

Anastasiya Kuzmina gewinnt Sprint in Annecy vor Laura Dahlmeier

Anastasiya Kuzmina (SVK) – Foto: Andrei Ivanov

Anastasiya Kuzmina feiert einen fulminanten Sieg im Sprintrennen von Annecy. Die Slowakin schießt fehlerfrei und fliegt über die kurvenreiche Strecke. Sie erreichte die schnellste Laufzeit. Es ist ihr siebter Weltcupsieg. Sie geht mit einem Vorsprung von 32 Sekunden am Samstag ins Verfolgungsrennen. Laura Dahlmeier gelingt ein Befreiungsschlag. Sie landet auf dem zweiten Platz, ebenfalls fehlerfrei. Sie startete mit Startnummer 86 sehr spät ins Rennen. Die Wetterbedingungen blieben jedoch das ganze Rennen unverändert. So konnte Dahlmeier auch mit ihrer hohen Startnummer aufs Podest laufen. Der zweite Platz bedeutet für Laura Dahlmeier gleichzeitig die Olympianorm. Die Ukrainerin Vita Semerenko belegt den dritten Platz (+41,2), vor Lisa Vittozzi aus Italien (+45,8).

Drei Deutsche in den Top Ten

Neben Laura Dahlmeier gelang auch Denise Herrmann und Maren Hammerschmidt ein Platz unter den besten Zehn. Denise Herrmann wird mit einem Schießfehler Fünfte (+50,2) vor der Schweizerin Selina Gasparin (+55,0). Maren Hammerschmidt belegt den 9. Platz, auch sie verfehlte eine Scheibe (+1:14,1). Vanessa Hinz wird 18 und geht mit einem Rückstand von 1:33 ins Verfolgungsrennen.  Franziska Hildebrand (42.Platz, ein Schießfehler) und Franziska Preuß (48. Platz, zwei Schießfehler) erwischten keinen guten Tag und verloren auf der Strecke wertvolle Sekunden. Franziska Hildebrand geschah am Schießstand ein Missgeschick. Sie stürzte im Schießstandauslauf. Aus deutscher Sicht jedoch ein gutes Ergebnis, wie auch Bundestrainer Gerald Hönig im Interview bestätigte.

Darya Domracheva ist in Frankreich nicht dabei. Die Weißrussin verzichtet auf die Weltcuprennen und absolviert mit ihrem Ehemann Ole Einar Björndalen ein Höhentraining. Lisa Theresa Hauser (AUT) musste krankheitsbedingt den Weltcupstart absagen.

Siegerpodest des Sprints – Foto: Andrei Ivanov

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …