Samstag , 3 Juni 2023

Weltcup-Gesamtsieger Wierer und Bø kommen zum City-Biathlon nach Wiesbaden

Foto: n plus sport GmbH

Am 27. September treffen sich die weltbesten Biathleten zum dritten Mal zum spektakulären Innenstadt-Wettkampf in Wiesbaden. Rund um das Bowling-Green und den Kurpark gehen die Winter-Sportler auf Skirollern in diesem Jahr auf einen leicht verkürzten Rundkurs.
Dabei können sich die Biathlon-Fans allen voran auf die beiden Weltcup-Gesamtsieger des vergangenen Jahres, Johannes Thingnes Bø aus Norwegen und Dorothea Wierer aus Italien freuen. Der 27 Jahre alte Norweger kommt bereits zum dritten Mal nach Wiesbaden. Dorothea Wierer kennt Wiesbaden bereits aus dem Vorjahr.

Für Deutschland starten bei den Herren Benedikt Doll aus Kirchzarten und Philipp Horn aus Frankenhain. Die weiteren Top-Athleten im Herrenrennen sind Quentin Fillon Maillet, Gesamt-Dritter im Weltcup aus Frankreich, Dmytro Pidruchnyi aus der Ukraine sowie Wiesbaden-Stammgast Lukas Hofer aus Süd-Tirol. Komplettiert wird das Feld vom Slowenen Jakov Fak sowie von Julian Eberhard, dem derzeit besten österreichischen Biathleten.

Im Frauenrennen treten für Deutschland Vanessa Hinz und Karolin Horchler zum spannenden Schlagabtausch in Hessen an. Für Norwegen starten die beiden Newcomerinnen Ingrid Landmark Tandrevold. Aus Frankreich reist  Julia Simon und aus Polen reist Monika Hojnisz-Starega nach Wiesbaden. Die Farben Russlands vertritt Ekaterina Yurlova-Percht. Biathletin Lena Häcki aus Engelberg, die beste Schweizerin, macht das hochkarätige Starterfeld der Damen komplett.

Dass die Veranstaltung auch im Pandemie-Jahr stattfinden kann, ist nicht selbstverständlich. Ein umfangreiches Hygienekonzept berücksichtigt die besonderen Anforderungen: Auf große Zuschauertribünen muss ebenso verzichtet werden wie auf das Rahmenprogramm und die Einlagerennen. „Wir sind sehr glücklich, eine Corona konforme Umsetzung in diesen herausfordernden Zeiten gefunden zu haben. Unser Dank geht an die Stadt, die diesen Weg mit uns geht und das von Sicherheit und Abstand geprägte Veranstaltungskonzept mitträgt“, freut sich Ralf Niedermeier, Geschäftsführer des Veranstalters n plus sport GmbH.

Weitere Infos zum City-Biathlon in Wiesbaden sowie über den Kauf von personalisierten Tckets finden Sie auf www.city-biathlon.com.

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …