//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 27 Februar 2021

Loginov gewinnt das Einzel in Antholz – Arnd Peiffer wird bester Deutscher auf Rang 11

Alexander Loginov sichert sich mit 4 fehlerfreien Schießen den ersten Weltcupsieg in der Saison 2020/2021. Der norwegische Shooting-Star Sturla Holm Lagreid läuft mit 2 Schießfehlern auf Rang zwei. Damit verringert er den Abstand im Gesamtweltcup auf Landsmann Johannes Thingnes Boe, der mit 3 Fehlern nur Zehnter wird. Knapp hinter Lagreid, und ebenfalls mit zwei Fehlern, landet der Franzose Quentin Fillion Maillet. Für eine kleine Überraschung sorgt der Ukrainer Anton Dudchenko, der mit 20 Treffern auf Rang 5 läuft. Ebenfalls mit 20 Treffern schafft der Österreicher David Komatz mit Rang 12 sein bisher bestes Ergebnis im Weltcup.

Loginov gewinnt vor Lagreid und Fillion Maillet im Einzel von Antholz.Foto: © Manzoni/IBU.

Deutsche Herren mit durchwachsenen Leistungen

Bis zum vierten Schießen gab es viel Hoffnung auf ein gutes Rennen von Erik Lesser und Arnd Peiffer. Beide liegen jedoch beim letzten Schießen zu oft daneben und verhindern ein besseres Ergebnis. Arnd Peiffer schafft es auf Rang 11 mit 2 Fehlern, während Erik Lesser mit ingesamt 4 Fehlern schlussendlich nur auf Rang 48 ins Ziel kommt. Roman Rees wird zweitbester Deutscher auf Rang 16 mit 2 Fehlern. Mit 3 Fehler im Schießen landet Johannes Kühn auf Rang 18. Benedikt Doll leistet sich am Schießstand durchweg zu viele Fehler und kommt aber mit einer guten Laufleistung auf Rang 26 ins Ziel. Auch Philipp Horn leistet sich ingesamt zu viele Fehler beim Schießen und kommt auf Rang 30 ins Ziel.

Arnd Peiffer wird mit Rang 11 bester Deutscher im Einzel von Antholz. Foto: © Manzoni/IBU.

Biathlon Ergebnisse Einzel Antholz 2021

PlatzierungNameLand StrafrundenZeit
1Alexander LoginovRUS0+0+0+048:41,8
2Sturla Holm LagreidNOR0+1+1+0+ 58,5
3Quentin Fillon MailletFRA0+0+1+1+ 1:10,6
4Lukas HoferITA1+1+0+0+ 1:10,7
5Anton DudchenkoUKR0+0+0+0+ 1:10,9
6Martin PonsiluomaSWE1+0+0+1+ 1:18,1
7Vetle Sjaastad ChristiansenNOR0+0+1+1+ 1:22,2
8Simon EderAUT0+0+0+1+ 1:25,2
9Erlend BjoentegaardNOR0+2+0+0+ 1:50,4
10Johannes Thingnes BoeNOR1+0+1+1+ 1:56,4
11Arnd PeifferGER0+0+0+2+ 1:56,9
16Roman ReesGER0+0+1+1+ 2:30,7
18Johannes KühnGER0+1+1+1+ 2:36,4
26Benedikt DollGER2+1+0+2+ 3:22,8
30Philipp HornGER1+2+1+0+ 3:31,8
48Erik LesserGER0+1+0+3+ 4:33,2

weitere News

Oberhof und Ruhpolding bleiben als Weltcupstandorte bis 2026 erhalten!

Die beiden deutschen Weltcup-Standorte Ruhpolding und Oberhof bleiben bis 2026 fester Bestandteil des Kalenders. Das …

Drittes Gold im dritten Rennen für Tiril Eckhoff in der Verfolgung auf der Pokljuka – Franziska Preuss wird Fünfte

Nach ihrem Sieg im Sprint gewinnt die Norwegerin Tiril Eckhoff auch die Verfolgung und holt …