Donnerstag , 2 Februar 2023

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi und Elvira Öberg. In einem spannenden Rennen leistete sie sich insgesamt zwei Schießfehler und konnte sich am Ende gegen die Konkurrenz durchsetzen. An der Spitze kämpften lange Zeit etwa sechs Athletinnen um die Podestplätze und die mit Startnummer 1 gestartete Dorothea Wierer lag nach dem vorletzten Schießen noch in Führung. Beim letzten Schießen leistete sie sich allerdings zwei Fehler und wurde am Ende 7. Denise Herrmann-Wick schoss beim letzten Schießen nur einmal daneben und konnte dadurch die Führung übernehmen, knapp vor der Italienerin Lisa Vittozzi, die komplett fehlerfrei geblieben war. Die Schwedin Elvira Öberg konnte ihren dritten Platz aus dem Sprint erfolgreich verteidigen.

Hanna Kebinger, die in Antholz ihre Chance im Weltcup bekommen hatte, zeigte ein sehr starkes Rennen und fuhr mit einem 10. Platz ihr bestes Ergebnis im Weltcup, sowie die halbe WM-Norm ein.

Die anderen deutschen Athletinnen Sophia Schneider (21.), Vanessa Voigt (25.) und auch Franziska Preuss (34.) konnten ihre Positionen in etwa halten.

Siegerpodest Verfolgung IBU-Weltcup in Antholz mit Denise Herrmann-Wick (1.), Lisa Vittozzi (2.) und Elvira Öberg (3.); Foto: Biathlon-News

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1Denise HerrmannDeutschland 0+1+0+129:53.1
2Lisa VittozziItalien0+0+0+0+11.0
3Elvira ÖbergSchweden0+1+0+1+17.2
4Hanna ÖbergSchweden 0+2+1+0+21.5
5Marte Olsbu RoeiselandNorwegen 0+1+0+2+25.4
6Marketa DavidovaTschechien0+0+1+1+27.6
7Dorothea WiererItalien 0+0+1+2+42.2
8Lou JeanmonnotFrankreich 0+1+0+2+1:07.0
9Lena Häcki-GroßSchweiz1+1+1+0+1:19.6
10Hanna KebingerDeutschland 0+0+1+0+1:19.6
12Janina Hettich-WalzDeutschland 1+1+2+0+1:26.7
21Sophia SchneiderDeutschland 0+2+1+1+1:59.8
25Vanessa VoigtDeutschland 1+0+0+1+2:18.4
34Franziska PreussDeutschland 1+0+1+1+3:12.1

weitere News

Julia Simon siegt im Massenstart von Ruhpolding – Vanessa Voigt auf Rang 5

Die Führende des Gesamtweltcups, die Französin Julia Simon, hat auch den heutigen Massenstart von Ruhpolding …

Johannes Thingnes Bø gewinnt den Massenstart von Ruhpolding 2023

Beim Massenstart beim Weltcup in Ruhpolding 2023 haben fünf deutsche Athleten die Chance gehabt, das …