//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 22 Mai 2022

Samuelsson verhindert französischen Dreifachsieg

Bei der Verfolgung von Hochfilzen 2021 zeigen sich die Franzosen erneut dominierent in der noch so jungen Saison. Quentin Fillon Maillet leistet sich nur einen Fehler beim ersten Liegendschießen und kann sich mit einer starken Laufleistung von Position 7 auf Rang 1 vorarbeiten. Emilien Jacquelin verfehlt auch nur ein Mal und läuft von Rang 6 auf Rang 2. Simon Desthieux wurde vorerst auf Rang 3 gelistet. Etwa 10 Minuten nach Rennende lautet das Ergebnis aber anders. Sebastian Samuelsson war einen kleinen Tick schneller und ergattert sich den Podestplatz und verweist Desthieux damit auf Rang 4.

Johannes Kühn vergibt die Chance auf einen weiteren Podestplatz – Foto: IBU/Evgeny Tumashov

Der Sprintsieger Johannes Kühn kommt gemeinsam mit Quentin Fillon Maillet zum letzten Schießen. Bis dahin blieb er fehlerfrei, verfehlt die Scheiben dann aber gleich drei Mal und kommt auf Rang 15 ins Ziel. Roman Rees bleibt auch bis zum letzten Schießen fehlerfrei, verschießt dann aber zwei Mal und läuft auf Platz 23. Das gleiche passiert Erik Lesser, der sich trotzdem von Rang 34 auf Rang 28 vorarbeitet. Philipp Horn verfehlt die Scheiben ingesamt vier Mal und kommt auf Platz 32 ins Ziel. Benedikt Doll schießt ebenfalls drei Mal fehlerfrei, leistet sich aber beim ersten Stehendschießen drei Fehler. Dennoch verbessert er sich auf Platz 39. Philipp Nawrath, der als Achter aus dem Sprint eine gute Ausgangsposition hatte, kann die Chance nicht nutzen und läuft mit ingesamt sieben Fehlern nur auf Rang 47.

Der Österreicher Felix Leitner läuft überraschend von Rang 32 auf Rang 7. Auch der Weißrusse Anton Smolski sowie der Finne Tero Seppela zeigen erneut eine gute Leistung und laufen in die Top 10.

PlatzierungNameLandSchießenZeit/Rückstand
1Quentin Fillon MailletFRA1+0+0+033:52,0
2Emilien JacquelinFRA0+0+1+0+ 32,1
3Sebastian SamuelssonSWE0+0+1+1+ 38,2
4Simon DestiheuxFRA0+0+0+1+ 38,2
5Tarje BoeNOR0+0+2+0+ 38,7
6Anton SmolskiBLR1+0+1+0+ 41,8
7Felix LeitnerAUT0+0+0+0+ 46,3
8Tero SeppalaFIN0+0+1+0+ 47,5
9Sturla Holm LaegreidNOR0+1+0+0+ 49,1
10Vasili TomshinRUS0+0+0+0+ 50,5
15Johannes KühnGER0+0+0+3+ 55,3
23Roman Rees GER0+0+0+2+ 1:18,0
28Erik LesserGER0+0+0+2+ 1:45,0
32Philipp HornGER1+2+1+0+ 2:03,7
39Bendikt DollGER0+0+3+0+ 2:43,8
47Philipp NawrathGER1+0+2+4+ 3:22,9

weitere News

Biathlon: Maren Hammerschmidt gibt Karriereende bekannt

Maren Hammerschmidt macht Schluss. Und zwar mit ihrer Karriere als Biathletin. Nach zehn Jahren im …

Laegreid siegt souverän vor Fillon Maillet im Sprint von Oslo – Doll bester Deutscher auf Rang 4

Der heutige Sprint der Herren über 10 km in Oslo war an Spannung kaum zu …