Samstag , 15 Juni 2024

Norwegischer Dreifachsieg in der Verfolgung von Le Grand Bornand

Sturla Holm Lagreid  gewinnt die Verfolgung in Frankreich vor Vetle Sjaastad Christiansen. Lagreid ging 18 Sekunden hinter Johannes Thingnes Boe auf die Strecke und konnte sich aber auf Grund von besserer Schieß- und Laufleistung vorarbeiten. Christiansen ging als Zehnter auf die Strecke. Durch schnelles Laufen und gute Schießleistungen konnte er sich vor dem letzten Schießen an die Spitze arbeiten. Dann leistete er sich jedoch zwei Fehler und musste sich gegen Lagreid geschlagen geben. Auch Johannes Boe ging vor ihm auf die Runde, musste sich aber Christiansen geschlagen geben. Johannes Boe hatte deutliche Schwierigkeiten auf der Strecke. Allem Anschein nach gab es Probleme mit seinem Material.

Sturla Holm Lagreid gewinnt die Verfolgung in Le Grand Bornand © Thibaut/IBU

Bester Deutscher wird Roman Rees auf Platz 13. Er arbeitete sich von Rang 27 durch gute Schießleistungen nach vorne. Benedikt Doll ging als Dritter auf die Strecke, hat jedoch große Probleme am Schießstand. Er leistete sich ingesamt fünf Fehler und landet auf Rang 18. Justus Strelow läuft von Rang 45 auf Rang 25 mit zwei Fehlern im ersten Stehendschießen. Johannes Kühn startete auf Platz 34 und wird mit zwei Fehlern 32ter. David Zobel zeigte ungewohnte Schwächen am Schießstand mit ingesamt 4 Fehlern im stehenden Anschlag und wird nur 38ter. Philipp Horn konnte die gute Leistung vom Sprint aufgrund von ingesamt vier Fehlern im liegenden Anschlag nicht wiederholen und landet auf Platz 49.

Insgesamt zeigen die Franzosen gute Leistungen vor heimischem Publikum. Gesamtweltcupsieger  der letzten Saison Quentin Fillon Maillet bliebt vier Mal fehlerfrei und wird Siebter. Fabien Claude wird Vierter und Antonin Guigonnat wird Achter.

PlatzierungNameLandSchießenZeit
1Sturla Holm LagreidNOR0+0+1+029:44,1
2Vetle Sjaastad ChristiansenNOR0+0+0+2+ 24,6
3Johannes Thingnes BoeNOR1+0+1+0+ 35,8
4Fabien ClaudeFRA0+0+1+1+ 43,7
5Filip Fjeld AndersenNOR0+0+1+0+ 54,1
6Sebastian SamuelssonSWE1+0+0+1+ 1:03,6
7Quentin Fillon MailletFRA0+0+0+0+ 1:10,7
8Antonin GuigonnatFRA1+0+1+2+ 1:13,4
9Tommaso GiacomelITA0+1+1+1+ 1:15,0
10Artem PrymaUKR0+0+0+1+ 1:21,2
13Roman ReesGER0+0+1+0+ 1:44,9
18Benedikt DollGER1+1+2+1+ 2:25,1
25Justus StrelowGER0+0+2+0+ 3:05,8
32Johannes KühnGER0+0+1+1+ 3:26,2
38David Zobel GER0+0+3+1+ 4:06,1
49Philipp HornGER3+1+0+0+ 5:11,3

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …