//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 12 August 2022

Kontiolahti-Sprint 2020: J.T.Boe feiert ersten Saisonsieg – Peiffer wird 7.

Johannes Thingnes Boe (NOR) gewinnt Sprint von Kontiolahti 2020 – Foto: © Manzoni/IBU

Nach dem kräftezehrenden Saisonauftakt in Form des 20-Kilometer-Einzels gestern, stand für die weltbesten Biathleten heute Vormittag das erste Sprintrennen auf dem Programm. Bei Temperaturen knapp unter dem Nullpunkt gingen insgesamt 101 Läufer auf die 10-Kilometer-Distanz und lieferten sich einen spannenden Wettbewerb.

Dabei konnte sich zum ersten Mal in dieser Saison Johannes Thingnes Boe, der norwegische Dominator der letzten Jahre, durchsetzen. Er blieb sowohl im liegenden als auch im stehenden Anschlag fehlerfrei und lieferte ein weiteres Mal die Tages-Laufbestzeit. Nach seinem zweiten Platz im Einzel siegte er damit in einer Zeit von 23:53,0 Minuten und übernimmt nun die Führung des Gesamtweltcups.

Rang Zwei und Drei gingen an das schwedische Team. Hier sicherte sich Sebastian Samuelsson einen knappen Vorsprung vor Landsmann Martin Ponsiluoma. Beide Athleten hatten je einen Fehler im liegenden Anschlag.

Auch die Deutschen präsentierten sich stark. Arnd Peiffer und Erik Lesser unter den Top-9 und Johannes Kühn auf Platz 19 setzten wieder ein Ausrufezeichen hinter ihren Leistungsstand und bewiesen ihre mannschaftliche Geschlossenheit.

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit / Rückstand
1.Johannes Thingnes BoeNorwegen0 + 023:53.0 Minuten
2.Sebastian SamuelssonSchweden1 + 0+44,1 Sekunden
3.Martin PonsiluomaSchweden1 + 0+47,9 Sekunden
4.Vetle Sjastad ChristiansenNorwegen1 + 0+51,9 Sekunden
5.Jakov FakSlowenien0 + 0+53,1 Sekunden
6.Quentin Fillon MailletFrankreich0 + 0+1:01,3 Minuten
7.Arnd PeifferDeutschland0 + 1+1:03,1 Minuten
8.Emilien JacquelinFrankreich0 + 2+1:05,1 Minuten
9.Erik LesserDeutschland0 + 1+ 1:09,4 Minuten
10.Ondrej MoravecTschechien0 + 0+1:12,6 Minuten
19.Johannes KühnDeutschland0 + 1+1:28,5 Minuten
32.Benedikt DollDeutschland1 + 2+2:15,2 Minuten
35.Roman ReesDeutschland0 + 2+2:19,9 Minuten
47.Lucas FratzscherDeutschland0 + 2+2:40,3 Minuten

 

weitere News

Weltcupsieg für Erik Lesser in der Verfolgung von Oslo

In seinem vorletzten Rennen seiner Karriere holt sich Erik Lesser seinen dritten Weltcupsieg am norwegischen …

Tiril Eckhoff gewinnt die Verfolgung beim Weltcup in Oslo 2022

Tiril Eckhoff hat nach dem gestrigen Sieg im Sprint auch die Verfolgung beim Biathlon-Weltcup in …