Freitag , 9 Dezember 2022

Allgemein

Vorfreude auf den zweiten Weltcup – Hochfilzen im Portrait

Monatelang erwarteten die Biathlon-Fans in aller Welt mit Spannung und Vorfreude die neue Weltcupsaison 2017/18. Jetzt ist der erste Weltcup, der traditionell im schwedischen Östersund stattfindet, bereits wieder vorbei. Sechs Einzelrennen, fünf verschiedene Sieger. Zwei Staffeln. Das haben wir bisher in spannungsgeladenen Rennen erlebt. Wir haben auch Überraschendes gesehen. So …

weiterlesen

Österreichs Biathleten freuen sich auf Heimweltcup in Hochfilzen

Mit dem am 08.12.2017 beginnenden Weltcup in Hochfilzen wartet auf Österreichs Biathlonteam bereits eines der großen Saison-Highlights. Im Vergleich zum Auftakt in Östersund gibt es zwei personelle Änderungen. Bei den Herren wird Tobias Eberhard statt Peter Brunner an den Start gehen, bei den Damen rückt Katharina Innerhofer für Julia Schwaiger …

weiterlesen

Martin Fourcade feiert ersten Saisonsieg, Erik Lesser als bester Deutscher auf Platz 10

Martin Fourcade feiert in der Verfolgung von Östersund seinen insgesamt 64. Weltcupsieg. Der Franzose verfehlte nur eine Scheibe am Schießstand und überzeugte in der Loipe. Er wird in Hochfilzen das gelbe Trikot tragen. Auf Platz zwei landet der Slowene Jakov Fak (+40,8) vor Fourcades Landsmann Quentin Fillon Maillet (+42,1). Simon …

weiterlesen

Sprint der Damen: Denise Herrmann fährt ersten Weltcupsieg ein

Der Sprint der Damen über 7,5 km mit lediglich zwei Schießeinlagen war bei gut beherrschbaren Bedingungen sehr spannend und erfolgreich für die deutsche Mannschaft: Einen souveränen feierte die Deutsche Denise Herrmann, ehemalige Langläuferin und erst seit eineinhalb Jahren im Biathlonzirkus. So konnte sich Herrmann, die mit Startnummer 24 lange im …

weiterlesen

Weißrussin Skardino siegt im Einzel von Östersund, Hildebrand beste Deutsche

Es war ein spannendes erstes Einzel über 15 km der Damen bei sehr guten äußeren Bedingungen, fast windstill, bei dem etwas überraschend die Weißrussin Nadezhda Skardino mit einem fehlerfreien Schießen ihren ersten Weltcupsieg feiern konnte, gefolgt von der lange verletzungsgeplagten Norwegerin Synnoeve Solemdal (+ 3,8 s, ebenfalls fehlerfrei) und der …

weiterlesen