//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 23 Januar 2021

IBU-Cup Langdorf: Bayerischer Wald steht ganz im Zeichen des Internationalen Biathlons

Foto: Lokalmatador Florian Graf skatet kraftvoll hoch über der Gemeinde Langdorf

Starten Florian Graf und Miriam Gössner  –  Wird Schneelage den Anforderungen genügen?

Langdorf (hau). Die Gemeinde Langdorf und Biathlonfans in der gesamten Region freuen sich auf das sportliche Highlight dieses Winters: Den Biathlon-Meisterschaften um den Pokal der Internationalen Biathlonunion (IBU) vom 15.01.-18.01.15 im Hohenzollern Skistadion. Doch eine bange Frage gilt es noch zu beantworten: Wird die Schneelage den Internationalen Vorgaben genügen?

Wer zur Zeit aus Richtung Regen kommend zum Langlaufgebiet Bretterschachten und dem Arbergebiet unterwegs ist und dabei an der Gemeinde Langdorf vorbeikommt, kann es schon von weitem sehen: Langdorf steht ganz im Zeichen der kommenden Internationalen Biathlon-Meisterschaften. Auf einem großen, von Hans Koziot gestalteten Transparent, scheint Lokalmatador Florian Graf kraftvoll hoch über Langdorf zu skaten. Aber, ob Florian Graf im Hohenzollern Skistadion tatsächlich an den Start gehen wird? Derzeit sieht es zwar so aus, aber die Spitze im Weltcup ist äußerst eng und die Konkurrenz im eigenen Lager ist groß. Sehr schnell kann deshalb Florian Graf wieder der Ruf ereilen und er wird wieder kurzfristig im Weltcup starten. Wie Graf ergeht es zur Zeit auch Miriam Gössner, zweifellos bei den Frauen eine der größten Biathlonhoffnungen Deutschlands. Auch sie ist derzeit für einen Start im Hohenzollern Skistadion gemeldet. Auf jeden Fall dürfen sich alle Biathlonfans auf Wettkämpfe auf Weltklasseniveau freuen. Doch wird die derzeitige Schneelage und vor allem auch die Beschaffenheit des Schnees den Anforderungen der Internationalen Biathlonunion genügen und eine Durchführung im Hohenzollern Skistadion überhaupt möglich machen? Diese Entscheidung wird in den kommenden Tagen endgültig fallen. Wettkampfleiter Sepp Schneider gibt sich optimistisch: „Es kommt noch Schnee!“ Und: „Gemeinsam packen wir das!“ Gemeinsam, das ist einmal mehr auch Thomas Liebl von der Arberbergbahn, der spontan zur Unterstützung von Frau Holle den Einsatz von Schneekanonen zugesagt hat.

weitere News

Deutsche Damenstaffel siegt beim Heimweltcup in Oberhof 2021

Deutschland präsentiert sich stark Die deutsche Staffel um Vanessa Hinz, Janina Hettich, Denise Herrmann und …

IBU-Cup 2021 – Arber: Russland und Norwegen dominierten ersten Sprint – Marion Deigentesch verpaßt Podest knapp!

Beim ersten IBU-Cup der Biathlon-Saison 2020/2021 gab es im Hohenzollern-Skistadion am Arber jeweils einen Dreifach-Triumph …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.