//Google Analytics //Google Adsense
Donnerstag , 28 Januar 2021

Biathlon-News: Andy Birnbacher fällt nach Innenbandriss mehrere Wochen aus!

Nächste Hiobsbotschaft für die Biathlonfans aus aller Welt: Wie der Deutsche Skiverband heute mitteilte, zog sich Andreas Birnbacher beim Fußballspielen im Trainingslager einen Innenbandriss im rechten Knie zu. Dies bedeutet für den Schlechinger eine rund vierwöchige Trainingspause.

«Die Ruptur muss glücklicherweise nicht operiert werden», sagte der leitende DSV-Verbandsarzt Bernd Wolfarth. «In etwa einer Woche kann Andi bereits ins Rehatraining einsteigen. Die volle Belastbarkeit sollte in etwa vier bis sechs Wochen wieder hergestellt sein.»

Deutschlands bester Biathlet des vergangenen Winters trägt derzeit eine Spezialschiene und hofft, daß ihn diese Verletzung nicht all zu weit zurück werfen wird. „Ich will im Winter wieder voll angreifen. Es gilt jetzt, daß Beste aus der Situation zu machen und den Saisonaufbau neu zu überdenken“, so Birnbacher auf seiner Facebook-Seite.

Nach der Garmischerin Miriam Gössner, die sich bei einem Mountain-Bike-Unfall mehrere Lendenwirbel gebrochen hatte, ist dies bereits der zweite schwerwiegende Ausfall beim DSV.

Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

weitere News

Erfolgreiche Weltcupwoche in Oberhof für das deutsche Team – Talkathlon-Podcast

Ein Sieg in der Staffel und zwei Podestplätze für das deutsche Team gab es in …

Letzter Weltcup vor der WM: Biathlon in Antholz

Im letzten Weltcupwochenende vor der Weltmeisterschaft auf der Pokljuka (10. bis 21. Februar 2021) ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.